Vakuum-Lifter 7005-96/E für die Werkstatt

Heben, halten und bewegen Sie mit dem Vakuum-Lifter 7005-SO96/E LKW- oder Busscheiben.
Alles, was Sie benötigen, ist ein Kettenzug und eine Druckluftversorgung von 6 bar, um eine Busscheibe oder ähnliches bis zu 240 kg bewegen zu können.

Das ideale Gerät um in der Werkstatt Busscheiben auszuwechseln.

Die Schwenkbewegung erfolgt manuell. Für den Schwenkbereich stehen alle 3 Grad Einrastpunkte zur Verfügung. Mit dieser Schwenkvorrichtung kann sehr schnell die Frontscheibe in die gewünschte Neigung eingestellt werden. Der Schwenkbereich beträgt 90°.

Der Vakuum-Lifter wurde speziell für die Montage von Front- und großen Seitenscheiben beim Mercedes Benz Spinter entwickelt.

Der Vakuum-Lifter  7005-SO96/E ist mit einer Energieausfallüberwachung für die Druckluft und einem Kontrollvakuummeter für das Vakuum ausgerüstet. Bei Vakuumunterschreitung erfolgt eine akustische Warnung.

Der Vakuum-Lifter 7005-SO96/E verfügt über ein 1-Kreis-Vakuumsystem.

Wir sprechen von Vakuum-Liftern, andere sagen dazu Vakuumheber, Saugheber, Vakuumbatterie, Vakuumlifter, Sauglifter, Scheibenheber, Glasheber, Verglasungsgerät oder Glastransportgerät. Ein Vakuumhebegerät ist ein Lastaufnahmmittel (Hebegerät, Hebezeug) mit dem luftundurchlässige Materialien wie Glas-, Metall-, Kunststoffplatten, ohne Beschädigung der Oberfläche, transportiert oder gehalten werden können.

Die Vakuumerzeugung erfolgt über eine druckluftbetriebene Saugluftdüse nach dem Venturi-Prinzip, deshalb nennen wir diese Vakuumhebegerät auch Venturi-Geräte. Ein Venturi-Gerät besteht aus dem Tragrahmen mit den Vakuumsaugern sowie einer druckluftbetriebenen Saugluftdüse (Enjektor) und bildet so ein vollkommenes Vakuumhebegerät.

Pannkoke Vakuumheber

Pannkoke Vakuumheber

Pannkoke Vakuumheber

Pannkoke Vakuumheber

Pannkoke Vakuumheber