Vakuumhebe-Gerät 7005-BUS2/E für die Werkstatt

Heben, halten und bewegen Sie mit dem Vakuumhebe-Gerät 7005-BUS2/E LKW- oder Busscheiben.
Alles, was Sie benötigen, ist ein Kettenzug und eine Druckluftversorgung von 6 bar, um eine Busscheibe oder ähnliches bis zu 240 kg bewegen zu können.

Das ideale Gerät um in der Werkstatt Busscheiben auszuwechseln.

Der Neigungswinkel der Scheibe lässt sich über eine Spindel in einem weiten Bereich einstellen.

Unser größter Kunde für diese Gerätereihe zum Verglasen von Busscheiben ist Mercedes Benz, die ihre Werkstätten in Deutschland mit Geräten dieser Baureihe ausgerüstet hat.

Das Vakuumhebe-Gerät 7005-BUS2/E ist mit einer Energieausfallüberwachung für die Druckluft und einem Kontrollvakuummeter für das Vakuum ausgerüstet. Bei Vakuumunterschreitung erfolgt eine akustische Warnung.

Das Vakuumhebe-Gerät 7005-BUS2/E verfügt über ein 1-Kreis-Vakuumsystem.

Die Vakuumerzeugung erfolgt über eine druckluftbetriebene Saugluftdüse nach dem Venturi-Prinzip, deshalb nennen wir diese Vakuumhebegerät auch Venturi-Geräte. Ein Venturi-Gerät besteht aus dem Tragrahmen mit den Vakuumsaugern sowie einer druckluftbetriebenen Saugluftdüse (Enjektor) und bildet so ein vollkommenes Vakuumhebegerät.

Pannkoke Vakuumheber

Pannkoke Vakuumheber

Pannkoke Vakuumheber

Pannkoke Vakuumheber

Pannkoke Vakuumheber