Vakuumhebegerät 7005-C-H-1000/E für Produktion und Werkstatt

Heben, halten und bewegen Sie mit dem Vakuumhebegerät 7005-C-H-1000/E z.B. Glas, Bleche, Kunststoffplatten usw..
Speziell für Ihre Anforderungen können mit dieser Baureihe Lasten mit einem Gewicht von bis zu 1000 kg horizontal transportiert werden. Alles, was Sie noch benötigen, ist ein Kettenzug und eine Druckluftversorgung von 6 bar.

Das Vakuumhebegerät 7005-C-H-1000/E ist mit einer Energieausfallüberwachung für die Druckluft und einem Kontrollvakuummeter für das Vakuum ausgerüstet. Bei Vakuumunterschreitung erfolgt eine akustische Warnung.

Das Vakuumhebegerät 7005-C-H-1000/E verfügt über ein 1-Kreis-Vakuumsystem.

Auf Wunsch ist das Vakuumhebegerät 7005-C-H-1000/E auch in 2-Kreis-Technik als 7205-CSO verfügbar. Jeder Vakuumkreis ist so ausgelegt, dass er die Nennlast allein tragen kann.

Die Sauger sind an den Quer-Tragrohren einstellbar, bzw. die Quer-Tragrohre sind am Längs-Tragrohr einstellbar angeordnet. 

Wir sprechen von Vakuumhebegeräten, andere sagen dazu Vakuumheber, Saugheber, Vakuumbatterie, Vakuumlifter, Sauglifter, Scheibenheber, Glasheber, Verglasungsgerät oder Glastransportgerät. Ein Vakuumhebegerät ist ein Lastaufnahmmittel (Hebegerät, Hebezeug) mit dem luftundurchlässige Materialien wie Glas-, Metall-, Kunststoffplatten, ohne Beschädigung der Oberfläche, transportiert oder gehalten werden können.

Die Vakuumerzeugung erfolgt über eine druckluftbetriebene Saugluftdüse nach dem Venturi-Prinzip, deshalb nennen wir diese Vakuumhebegerät auch Venturi-Geräte. Ein Venturi-Gerät besteht aus dem Tragrahmen mit den Vakuumsaugern sowie einer druckluftbetriebenen Saugluftdüse (Enjektor) und bildet so ein vollkommenes Vakuumhebegerät.

Pannkoke Vakuumheber

Pannkoke Vakuumheber

Pannkoke Vakuumheber

Pannkoke Vakuumheber

Pannkoke Vakuumheber